Warum sind es Fjordpferde geworden...

...und keine Reitponys, Paint Horses, Holsteiner oder Friesen?

IGFler beschreiben, was den Reiz an den Norwegischen Falben ausmacht.

 

 




Jutta Betzing, Züchterin und Ausbilderin

 

Warum züchte ich Fjordpferde -

Ich bin Bereiter und habe diese Rasse gewählt ,weil ich meine :
Ein durchschnittlich sportlicher Erwachsener kann bei der Bereitschaft in seinem Rahmen das Reiten zu erlernen schöne Augenblicke auf einem Fjordpferd erleben .
Der finanzielle Rahmen für die Anschaffung und Haltung eines sehr guten Fjordpferdes ist erschwinglich .
Fjordpferde haben eine hohe Frustrationstoleranz, bei konsequenter Erziehung ist ein ordentlich aufgezogenes Fjordpferd berechenbar .
Ein Erschrecken führt zu weniger Aufregung ,als bei anderen Rassen , das Pferd ist nach dem Ereignis weiter zu handeln ,ohne sich aufzuziehen.
Die Bewegungen sind relativ gut zu sitzen ,so daß ein Reiter ,der sich mit der Ausbildung auseinandersetzt gute Leistungen erreichen kann ,auch wenn er körperlich nicht 200% fit ist.

Unsere Adresse

IGF RegionalgruppeBayern
Ossenzhausen 6
85296 Rohrbach
Tel.: 08442/916844
info(at)igf-bayern.de

Wintertreffen 2017

Dieses Jahr ging's zum Haflingerhof Luber und zum Gestüt Wirthsmühle.

Infos findet ihr unter Berichte!

Equitana 2009

Zwei Gespanne aus
Bayern waren bei der
großen Quadrille mit
12 Zweispännern in
der HopTop-Show der
Equitana 2009 dabei!
Auch im Tagesprogramm
fuhren die fleißigen
Fahrer mit 2-, 4- und
6-Spännern mit!